FAQ - Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Arbeiten

Häufige Fragen
Gabi Schoenemann / pixelio.de

01 Welchen Nutzen haben die Arbeiten vom Lichtkreis, was tun sie für mich?

Die primäre Aufgabe unserer Arbeiten, besteht darin, dir kraftvolle Begleiter und Helfer für deinen Lebensweg zur Verfügung zu stellen. Unsere Lichtarbeiten begleiten dich bei der Arbeit an dir. Bei dieser, wird Unbewusstes ins Bewusstsein gebracht. Dabei werden Bewusstseinstore geöffnet und Selbsterkenntnis erlangt. Diese Selbsterkenntnis ist oft der Schlüssel zum Lösen von energetischen Blockaden. Mit dem Lösen dieser Blockaden, wird auch die Selbstheilungskraft aktiviert und gestärkt.

 

Dies soll unter dem Schutz der von den Arbeiten ausgehenden Energien passieren. Du bekommst durch Lichtarbeiten Unterstützung und gehst deinen Weg somit nicht mehr alleine. Wie schon erwähnt, ist Lichtarbeit unterstützend tätig. Besonders Energiearbeit kann sehr stark von der Arbeit an uns selbst profitieren. Aber auch jede schulmedizinische Therapie wird durch die richtige geistige Haltung unterstützt. Die Arbeit mit Lichtarbeiten ist Arbeit an uns selbst und wir können durch diese nur gewinnen. Lichtarbeit ist nicht nur Unterstützung wenn es uns nicht gut geht, Lichtarbeit ist auch Prävention.

02 Warum gerade Lichtarbeiten aus dem Lichtkreis nutzen?

Die Energie und die Kräfte sind bei uns natürlich auch jene, die von anderen Lichtarbeitern genutzt werden. Wie schon erwähnt, sind wir keine Überzeuger oder Bekehrer und wollen das auch nicht sein. Wir stellen unser Wissen und unsere Arbeiten zur Verfügung, weil wir damit selbst gute Erfolge auf unserem Weg erzielen. Diese Lichtarbeiten haben sich im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt. Dabei sind viele Überlegungen und Entwicklungen miteingeflossen, die auch dir nützlich sein werden.


Unsere Arbeiten sind tragbar, d.h. du kannst die Amulette (auch die Zellen) immer bei dir tragen. Dadurch begeleitet dich die Schwingung (Energie) oder Aussage immer und beschränkt sich nicht auf Momente.


Lichtarbeiten aus dem Lichtkreis sind nicht dem Verbrauch oder der Abnützung unterlegen. Sie behalten ihre Kraft auf immer und werden niemals leer oder aufgebraucht (wie das z.B. bei fertig gekauften Essenzen der Fall ist.)


Lichtkreis-Arbeiten sind vielseitig anzuwenden. Wir achten immer darauf, dass wir sie in vielen Lebensbereichen leicht einsetzen können. Darum gibt es z.B. zum Amulett so gut wie immer eine Zelle. Die Amulette dienen als ständiger Begleiter. Auch die Zellen können uns begleiten, aber auch zur Essenzenherstellung, Wasserenergetisierung oder Raumharmonisierung herangezogen werden.

03 Kann ich die Lichtkreis Lichtarbeiten für/bei Reiki nutzen?

Alle Arbeiten aus dem Lichtkreis unabhängig von den Symbolen und Lichtwesen-Schwingungen, sind für Reiki Anwendungen geeignet. Die Amulette brauchen bei einer Behandlung (weder vom Geber noch vom Empfänger) nicht abgenommen werden. Die Zellen sowie die Amulette können auf Chakren oder auf stark blockierte Stellen aufgelegt werden (es ist nicht nötig, dass dies auf nackter Haut geschieht).
Mit den Symbolen in Verbindung gebracht, helfen unsere Arbeiten, die dem Symbol zugesprochenen Themen bei Behandlungen zu lösen und danach zu integrieren.
Dies wurde uns in den letzten Jahren von vielen Meistern und Reiki Selbstanwendern bestätigt. Manche Anwender erzählen uns auch, dass sie den Fluss der Energie verstärkt wahrnehmen.

04 Kann mir die Energie der Lichtwesen oder Die Der Symbole schaden?

Diese Frage können wir mit einem klaren NEIN beantworten. Unsere Arbeiten können niemals schaden. Die Kraft der Symbole, die Energie der Lichtwesen und die, durch die Lebensarbeit aktivierte Lebensenergie, fließt immer in jener Quantität, die der Empfänger gerade braucht. Wenn du an einem Thema arbeitest, kann es zwar zuerst zu einer Verschlimmerung kommen, diese ist aber meist nicht mehr als eine Erschütterung über sich selbst. Sie ist nicht von langer Dauer, da unsere Arbeiten auch bei der Integration und Festigung neu erkannter und erlernter Inhalte helfen.

05 Warum werden keine Edel oder Halbedelsteine für diese Arbeiten genutzt?

Da Edel und Halbedelsteine ihre "eigene" heilende Schwingung besitzen, können diese sich bei der Energetisierung bzw. Beschreibung auf entsprechende Energien wie z.B. den Lichtwesen-Schwingungen gegenseitig stören. Wir benutzen aus dieser Erkenntnis heraus nur auserlesene Steine, die für eine Beschreibung roh genug und dadurch bereit für die Aufnahme sind. Wo es möglich ist, weichen wir auf Glas aus, da dieses, eine fast verschwindende Eigenschwingung hat und sich dadurch sehr rein und störungsfrei "beschreiben" lässt.

06 Wieso gibt es die Arbeiten manchmal in verschiedenen Farben?

Im Bezug auf die Kraft der Lichtwesen bzw. Engelsymbole haben die Farben keine Bedeutung. Diese Energien lassen sich weder durch Form noch Farbe beeinflussen. ABER, uns allen ist die Kraft der Farben aus Farbenlehre, Psychologie und Feng Shui bekannt.


Die Kraft der Farben und deren Wirkung auf unser Gemüt, ist für die Lichtarbeiten aus dem Lichtkreis nicht unbeachtet geblieben. Es wäre schade, wenn man die Möglichkeit für uns dienliche Phänomene zu nutzen, nicht ergreifen und beachten würde. Jeder von uns hat eine Lieblingsfarbe und vielleicht führt diese ohne Umwege zur passenden Lichtarbeit. Selbst wenn die passenden Lichtarbeiten nicht der eigenen Lieblingsfarbe entsprechen, sind farbenfrohe Wegbegleiter besser als „einheitliche und graue Mäuse“. Farben vermitteln Leben, Heiterkeit, Wärme und nicht zuletzt Freude. Diese Befindlichkeiten sind eine nicht zu unterschätzende Form von Lebensenergie.

07 Warum gibt es Erzengel-Engelsymbole und Erzengel-Schwingungszellen?

Die Engelsymbole und die Schwingungszellen (aus dem Bereich Lichtwesen) unterscheiden sich im Bezug auf Energie und Schwingung weder in Qualität noch Quantität. Dennoch haben beide Formen ihre Berechtigung. Viele Menschen empfinden die Arbeit mit Bildern (visueller Typ) leichter. Zu Beginn unserer Arbeit, gab es nur die Schwingungszellen (ohne Symbole). Wir merkten, dass ein Teil von uns schneller und leichter im Leben vorankam, obwohl wir alle mit der gleichen Motivation an uns arbeiteten. Es stellte sich heraus, dass jene die länger brauchten, bzw. ungleich mehr Einsatz einbringen mussten, stark visuell orientierte Menschen sind.


Für diese erbaten wir Hilfe und wir bekamen die Engelsymbole. Diese geben Menschen mit Hang zum bildhaften Denken, die visuelle Unterstützung, die sie brauchen. Die Wahl zwischen Engelsymbolen oder Schwingungszellen kann also nur eine subjektive sein. Es kommt darauf an, was einen mehr anspricht, welcher Typ man ist. Im Endeffekt muss man sich mit der gewählten Lichtarbeit wohl fühlen, denn schon allein dieses Wohlfühlen ist ein Gewinn bei der Arbeit an uns.

08 Kann man mehrere Lichtwesen-Schwingungsarbeiten gleichzeitig nutzen?

So manche Meisterschwingung kann durch eine Erzengelschwingung gestärkt bzw. ergänzt werden. Die Verwendung von diesen, sich ergänzenden Lichtwesen, muss individuell entschieden werden. Es kommt darauf an, ob es für dich bei deiner Arbeit, an den für dich zu lösenden Themen, von Nutzen ist. Welche Lichtwesen sich gegenseitig unterstützen, erfährst du auf den jeweiligen Beschreibungsseiten. Es ist ein „Kann“ aber kein „Muss“ eine Kombination zu nutzen.


Was du vermeiden solltest, ist verschiedene Lichtarbeiten wahllos zu mischen. Sinn von diesen Lichtarbeiten ist es immerhin, uns bei einem bestimmten Thema des Lebens zu unterstützen und uns bei der Arbeit an diesem zu begleiten. Wenn du jetzt vieles durcheinander mischst, wird es schwierig, gezielt Unterstützung zu erhalten. Schaden kann so eine Mischung natürlich nicht, im Gegenteil, übrig bleibt die Erhöhung von Lebensenergie, aber eben ohne spezielle Unterstützung in irgendeine Richtung.

09 Kann man Energie überhaupt Kaufen/verkaufen?

NEIN, man kann Energie nicht verkaufen! Wir verkaufen hier auch nicht, die in unseren Arbeiten enthaltene Energie, denn diese Energie war schon immer da und wird immer da sein. Diese Energie gehört uns allen und ist dadurch unverkäuflich!!! Das Geld das du hier bezahlst, ist der Energieausgleich für die Energie, Zeit und die Liebe, die wir zum Gestalten und Energetisieren dieser Lichtarbeiten investiert haben. Wir hoffen, dass du uns hierfür gerne entlohnst!

10 Gibt es eine Händlerliste oder Vertriebspartner?

Wir sind gegen die Industrialisierung von Lichtarbeiten. Alle unsere Arbeiten werden persönlich von uns für dich erstellt. Sie werden im Lichtkreis gefertigt, energetisiert und versiegelt. Uns ist wichtig, dass alle Arbeiten durch unsere Hände laufen. Deshalb können und wollen wir keine Händler oder Vertriebspartner mit unseren Werken ausstatten. Uns ist bewusst, dass wir so weniger Menschen erreichen können, aber dafür können wir die Qualität wahren. Wir vertrauen darauf, dass der zu uns findet der zu uns finden soll. Danke für dein Verständnis.

11 Wie kann man Talismane mit gleicher Form und Farbe unterscheiden?

Wir sind bemüht Form und Farbe der Rohlinge zu variieren. Da uns die Symbolsprache wichtig ist, gibt es im Variationsspielraum Grenzen. Was wenn man jetzt zwei "gleiche" Talismane als Begleiter erwählt hat? Die Lösung ist einfach und hat einen Mehrwert. Genaueres findest du unter: Tipps zur Unterscheidung

12 Kann ich den Lichtkreis irgendwie unterstützen?

Ja, kannst du!  Und zwar auf verschiedenen Wegen. Mehr erfährst du auf
der Seite "lichtkreis.at unterstützen".

Weiter mit ...

Unsere BuchTipp-Ecke
Katharina Bregulla / pixelio.de

Unsere BuchTipp-Ecke

Auf dieser Seite stellen wir dir Bücher vor die uns auf unserem Weg wertvolle Impulse geben konnten. Wir haben uns bemüht die Wissensgebiete unserer Homepage wiederzuspiegeln und ...

Zitate & Worte zum Nachdenken

"Der beste Arzt ist die Krankheit; dem Wissen und der Güte macht man Versprechungen, dem Leiden gehorcht man."


Zitat: Marcel Proust