Ein Bayer an der Himmelspforte

Weise Geschichten die berühren, verzaubern, motivieren und inspirieren.

Es war einmal ein lustiger Bayer, der verstarb und sich plötzlich am Ende
einer Warteschlange zur Himmelspforte wiederfand.
Petrus stand ganz vorne am Himmelstor über seine dicken Bücher gebeugt
und entschied, wer in den Himmel eingelassen würde.
Der Bayer hörte ganz genau, was über jeden in den himmlischen Schriften
stand.
Zu einem sagte Petrus: »Sehr lobenswert, du hast Geld gespendet und
viele Kinder vor dem Hungertod gerettet. Du darfst in den Himmel.«
Einer Frau sagte er: »Du warst Lehrerin und hast sehr viel Wissen und
Fürsorge weitergegeben. Hereinspaziert.«
Bei einem kleinen Mädchen las er: »Du hast dich um Kinder gekümmert,
mit denen keiner spielen wollte. Das war brav. Herzlich willkommen.«
Der Mutter von vier Kindern sagte er: »Du warst immer fleißig und hast
deine Kinder sehr gut erzogen. Lass es dir gutgehen bei uns.«
Zu einem Richter sagte er: »Bravo, du hast stets gerechte Urteile gefällt.
Du darfst in den Himmel.«
Lächelnd sagte er zu einer Krankenschwester: »Du hast dich mustergültig
um die Kranken gekümmert und viel Hoffnung und Heilung gebracht.
Der Himmel steht dir offen.«
Der Bayer hörte dies alles und machte Gewissensforschung. Nie hatte er
etwas für andere getan oder geleistet. Er machte stets nur das Nötigste
und lebte fröhlich in den Tag hinein.
Sehr reumütig stand er endlich vor Petrus, der von seinem Buch aufsah.
»Na, bei dir steht ja nicht viel geschrieben. Du hast jedoch mit deinem
Humor die Menschen zum Lachen gebracht. Ab mit dir in den Himmel!«
Dem Bayer fiel ein Stein vom Herzen und jodelnd marschierte er
durch das Himmelstor.

© Gisela Rieger; aus dem Buch „Inspirationen für`s Herz“ ;

ISBN 978-3-00-050869-1

(Wir nutzen die Geschichte mit freundlicher Genehmigung durch die Autorin. Danke!)


Weiter mit ...

Vertraue auf deine Stärken

Vertraue auf deine Stärken
Ein Familienvater mittleren Alters arbeitete seit jeher bei einer großen
Firma als Hausmeister. Eines Tages wurde er zum Personalchef gerufen. »Aufgrund ...


Zitat/Weisheit zu dieser Geschichte

"Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte,
durch die viel Gutes
in den Menschen hineinhuschen kann."

 

Zitat: Christian Morgenstern, deutscher Dichter, 1871-1914