Meditation - die Reise in & zu uns selbst

“Lerne dich selbst kennen, dann kennst du die Welt.”

Meditation
Philipp Wiebe / pixelio.de

Wenn wir dabei sind uns selbst besser kennen zu lernen, ist die Innenschau (Meditation) ein wertvolles Werkzeug. Sie lässt uns, bzw. das Gedankenmeer in uns, ruhiger werden und dadurch mehr sehen und verstehen. Sie kann Sprungbrett in ein neues “Leben erleben” sein und auch Anker um bereits Erfahrenes zu behalten und zu schützen. Was aber ist denn eigentlich Meditation?


Meditation (von lateinisch meditatio  „nachdenken, nachsinnen, überlegen“) ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, Leere, Panorama-Bewusstheit, Einssein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben. Dadurch werde die Subjekt-Objekt-Spaltung (Begriff von Karl Jaspers) überwunden.

Auf folgenden Seiten werden wir dir grundlegende Meditationstechniken (Arten) vorstellen und auch ganz praktische Anleitungen und Tipps zur Seite stellen. Am Ende sollte das Mysterium Meditation etwas kleiner geworden sein und wir hoffen du bekommst Lust/Mut zum selbst ausprobieren. Meditation ist wie eine Medizin, für Genesung reicht es nicht wenn sie uns nur verschrieben wird, wir müssen sie einnehmen um etwas zu bewirken.

 

Richtig/Falsch, mit diesen Wertungen wird man (auch) beim Thema Meditation schnell in einer Sackgasse stehen. Es gibt nicht nur durch verschiedene Techniken sich unterscheidende Zugänge zum Thema, sondern selbst innerhalb der Techniken gibt es Variationen. Aus diesem Grunde können und wollen die folgenden Seiten nur einen Überblick zum Thema geben. Solltest du abweichende Techniken nutzen, oder eine hier beschriebene Technik anders gelernt haben, dann ist weder eine richtig noch falsch Wertung nötig. Es gilt einfach das breite Speckturm der Meditationszugänge und Techniken anzuerkennen.

Der Bereich “Meditation” und seine Rubriken

Meditation "Techniken & Zugänge"
pixabay.de

Meditation “Techniken & Zugänge”

Die vielfältigen Meditationstechniken unterscheiden sich nach ihrer traditionellen religiösen Herkunft, nach unterschiedlichen Richtungen oder Schulen innerhalb der Religionen ...



Meditationspraxis
Bo & Lill / pixelio.de

Meditationspraxis - gelebte Meditation

Das Ziel der Meditation ist es, sich zu konzentrieren und den Geist zu beruhigen und so ein höheres Bewusstseinsniveau und innere Ruhe zu erreichen. Es ist vielleicht überraschend ...


Meditation - Irrungen & Wirrungen
pixabay.de

Meditation - Irrungen & Wirrungen

Meditation kann so viel sein und ist dabei sicher so vieles auch (sicher) nicht! Durch die inflationäre Verwendung des Wortes selbst kommt es schon zu vielen Missverständnissen ...


Unsere BuchTipp-Ecke
Pixabay.com

Unsere Lesetipps zum Thema "Meditation"

Auf dieser Seite findest du eine Auswahl von Büchern speziell zum Thema "Meditation". Es sind nur wenige Bücher, diese schätzen wir persönlich jedoch sehr. Sie ...


Kluge Worte & Zitate

"Wie Regen ein Haus mit schwachem Dach durchflutet,

So brechen Sehnsüchte in den Geist ein,

Der keine Meditation praktiziert."

 

Zitat: Buddha