Was ist Wasser? Wasser ist Leben!

Wissenswertes über Wasser, den „Saft des Lebens“

Wasser ist eines der interessantesten Elemente in der Natur. Es hat Eigenschaften, ohne die ein Leben auf der Erde nicht möglich wäre. Wasser ist der Ursprung allen Lebens und der menschlichen Zivilisation. Es ist das wichtigste Grundnahrungsmittel und geht zudem in die Produktion fast aller Lebensmittel ein. Wasser dient dem Körper zur Erfüllung lebenswichtiger Aufgaben. Es arbeitet als Lösungs- und Transportmittel, hilft bei der Ausscheidung von Stoffwechselprodukten und Salzen über die Niere und reguliert die Körpertemperatur. Es kann aber auch Schwingungen und Informationen transportieren, und diese unserem Körper und deren Zellen zur Verfügung stellen.

Für die Wissenschaft ist Wasser eine geschmack- und geruchlose, durchsichtig klare und farblose Flüssigkeit, die aus zwei der am häufigsten verbreiteten Elemente der Natur besteht: Wasserstoff (2 Teile, "H" für Hydrogenium) und Sauerstoff (1 Teil, "O" für Oxygenium). Die chemische Formel von Wasser ist H²O.

 

Für uns ist Wasser mehr als das, es ist das Leben selbst und ermöglicht Energiemuster und Schwingungen zu transportieren.

 

Wasser kommt als Oberflächenwasser, Quellwasser und Grundwasser vor. Es wird verwendet als Trinkwasser, Brauchwasser, Löschwasser, usw. Eine Unterscheidung wird auch aufgrund seiner Inhaltsstoffe gemacht, dabei wird es in Mineralwasser, Salzwasser und Süßwasser unterteilt.

 

Die größten Teile der Erde sind vom Wasser bedeckt, wobei dies besonders auf der Südhalbkugel der Fall ist und sich als Extrem an der Wasserhalbkugel zeigt. Die Wasservorkommen der Erde belaufen sich auf circa 1.386 Millionen Kubikkilometer, wovon allein 1.338 Millionen Kubikkilometer (96,5 %) auf das Salzwasser der Weltmeere entfallen. Nur 48 Millionen Kubikkilometer (3,5 %) des irdischen Wassers liegen als Süßwasser vor. Das mit 24,4 Millionen Kubikkilometern (1,77 %) meiste Süßwasser ist dabei als Eis an den Polen, Gletschern und Dauerfrostböden gebunden und somit nicht der Nutzung zugänglich. Einen weiteren wichtigen Anteil macht das Grundwasser mit 23,4 Millionen Kubikkilometern (1,73 %) aus.

 

Der Körper eines Erwachsenen besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser. Ein Erwachsener sollte täglich mindestens zwei Liter trinken. Denn Wasser hat viele lebenswichtige Funktionen. Um das funktionieren unseres Körper zu gewährleisten ist es wichtig viel zu trinken. Aber nicht alles Flüssige ist auch wirklich als „Durstlöscher für unseren Körper“ geeignet. Softdrinks wie Cola, Fanta und Co, Kaffee und Alkohol zählen nicht als qualitative Flüssigkeitsspender. Aber auch um das Wasser das in unsere Leitungen fließt, ist es oft nicht gut bestellt. Hier muss oft durch die Versorger nachgeholfen werden, um die nötige Qualität zu gewährleisten.

 

Die Qualität die Wasser aufweisen muss, regelt die Trinkwasserverordnung. Darin ist die Beschaffenheit des Wassers durch Richt- und Grenzwerte festgelegt. Die unmögliche Aufgabe, aus verschmutztem ungesundem Wasser wieder reines »gesundes« Wasser zu machen, übernehmen die Wasserwerke. Je nach Grad der Verschmutzung, durchläuft Wasser ein Rundumprogramm: Reinigung mit Filtern, Aktivkohle, Ozon oder Chlor – die Verfahren sind vielfältig und leider nötig.

Unser Wasser, das wir aus der Leitung beziehen, hat oft einiges hinter sich und musste einiges ertragen. Vielleicht denkst du jetzt „Na und – Hauptsache es kommt sauber aus der Leitung“. So kann man es natürlich auch sehen, aber wir denken diese Sichtweise wird sich verändern, wenn man bedenkt, dass Wasser ein Gedächtnis hat. Also wie schaut es dann aus, wenn man bedenkt, dass das Wasser zwar sauber ist, aber in seinem Gedächtnis als diese Aufbereitungsschritte gespeichert hat, und natürlich kann es sich auch an die oft „stehende“ Zeit in den Leitungen erinnern. Wasser fließt gerne, es schätzt es nicht wenn es steht.

Videobeitrag zum Thema "Was ist Wasser"

Wasser - das unbekannte Wesen. (Beitrag von 3Sat)

Weiter mit ...

Wasser trinken - aber richtig!
pixabay.de

Wasser trinken, aber richtig - eine Anleitung

Ohne Nahrung kann der Mensch zwei Monate leben, ohne Wasser nur wenige Tage. Wasser ist der Hauptbestandteil unseres Körpers. Zu 70 Prozent bestehen wir aus Wasser, unser Kopf enthält ...


Kluge Worte & Zitate

"Glauben und Wissen verhalten sich wie die zwei Schalen einer Waage: in dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere."


Zitat: Arthur Schopenhauer