Unterschätzt ...  Wette gewonnen

Geschichten, Erzählungen und Weisheiten die Richtung geben und das Herz ♥ berühren!

Bei einem Klassentreffen stellte sich heraus, dass es der Dümmste der

ganzen Klasse zum größten Reichtum gebracht hatte. Auf die Frage, wie

er zu so viel Geld gekommen sei, antwortete er schlicht: „Ich habe Wetten

abgeschlossen und gewonnen.“

Da dies weder seine Klassenkameraden noch seine ehemaligen Lehrer

glauben wollten, machte er mit ihnen einen kurzen Test. Er wettete, dass

ihm niemand drei aufeinanderfolgende Worte nachsagen könne. Der

einstmals Klassenbeste drängte sich vor und wollte sich beweisen. Als

erstes Wort wurde ihm „Klassentreffen“ vorgegeben, als zweites Wort

„Hydraulikmotor“. Als der Klassenbeste die beiden Wörter einwandfrei

nachgesprochen hatte, sagte der andere: „Falsch.“

Etliche andere Klassenkameraden und Lehrer versuchten sich ebenfalls

zu den unterschiedlichsten Begriffen wie: Sternschnuppe, Funktionsprinzip,

Säbelzahntiger, Multimillionär – alle Wettkandidaten jedoch bekamen

nach dem zweiten Begriff stets ein „FALSCH“ zur Antwort.

Mit ihrer Weisheit am Ende fragten die Wettkandidaten den Dummen,

was denn falsch an ihren Aussagen gewesen sei.

Mit einem Schmunzeln und ein paar hundert Euro mehr in der Tasche erklärte

er, dass ihm bisher noch kein einziger Mensch das dritte und entscheidende

Wort „falsch“ nachgesprochen habe. Jeder einzelne habe sich

bisher, anstatt um die Ecke zu denken, sofort in seiner Eitelkeit gekränkt

oder persönlich angegriffen gefühlt.

 

Diese Geschichte stammt aus dem Buch "Sonnenseiten des Lebens" . Das Geschichtenbuch ist im Buchhandel, online (ISBN: 978-3-9819881-2-3) oder unter www.gisela-rieger.de erhältlich.

Unsere Empfehlungen 👍 & Tipps für Dich 🌼

Inspirierende Geschichten
Inspirierende Geschichten
Mehr "Weise Geschichten"
Mehr "Weise Geschichten"
Jedes Jahr mehr Lebensfreude
Jedes Jahr mehr Lebensfreude

Weiter im Bereich "Sonnenseiten des Lebens" mit ...

Zum Glücklichsein entschieden

Eine 93-jährige Dame hatte sich entschlossen, ihren Wohnsitz in ein Seniorenheim zu verlegen. Eine freundliche Pflegerin brachte sie zu ihrem Zimmer. Auf dem ...

Zitat/Weisheit zu dieser Geschichte

"Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist."

 

Lebensweisheit: Benjamin Franklin