Gedanken-Gedichte-Lyrik

Seite 4 - Gedichte Sammlung

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Liebe

kann man weder kaufen,

noch verbissen suchen.

Sie ist ein Geschenk. Sie trifft einen völlig unerwartet

und reift im Herzen.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Bande der Freundschaft

bleiben für alle Zeiten, getragen von den Höhen und Tiefen des Lebens.

Für einander da zu sein,

zum Reden - zum Lachen - zum Weinen. In Zeiten der Not und der Freude. Gegenseitiges Vertrauen bedarf keiner Worte.

Wahre Freunde sind selten, hat man sie aber gefunden, so bleiben sie für immer.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Mutterherz

In Erinnerung,

vertraute Stimme - gesprochener Worte,

in meinen Gedanken.

Stille Liebe, die stet's mehr gab, als sie nahm.

Treuste Freundin eines Lebens - ohne jeden Tribut.

Stille Tränen - immer ein Lächeln. Mutterherz in Erinnerung.

Die Liebe bleibt, sie hört niemals auf!

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Faszinierende kleine Krieger

eine Armee die, wäre sie groß, zum fürchten wäre.

Der Einzelne gibt sein Leben für die Gemeinschaft.

Kollektives Denken zum Wohle des Volkes,

unermüdlich und immer im Einsatz.

Kleine Krieger - ganz groß.

Sie leben zu unseren Füßen, ihre Anzahl ist

bei-nahezu famos.

Ihre unvorstellbare Zahl an Individuen, ist uns Menschen überlegen, zweifellos.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Perspektiven

verschieben Dimensionen, alles scheint anders zu sein, als es ist.

An der Größe der Ameise gemessen ist noch der Spatz ein Riese,

alles eine Sache der Perspektive.

Selbst der Berg kann sich verkleiden, mit Wolken einem        Watte-band gleich.

Steht man oben, kann man die gesamte Tiefe nur erahnen und ein kleinere

Gipfel gleicht einem Zwerg.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Bruder im Geiste

wir teilen uns den Planeten.

Sanfter Riese gleitet durch die Weltmeere.

Anmutig und still.

Friedlich im Umgang mit allen anderen Wesen,

wir können lernen von ihm!

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Die Natur und ihre vielen Gesichter!

Grün - die Sattheit, ist im Christentum die Farbe der Hoffnung und des sich erneuernden Lebens. Grün wird auch in der medizinischen Farbtherapie eingesetzt.

Braun - der Rückzug- der Wandel, ist eine Erdfarbe. Der Ursprung des Namens findet sich in der germanischen Uhrsprache.

Weiß - die Reinheit, ist die Farbe des Lichtes

und der Engel.

Bunt - das Zusammenspiel, die Vielfalt, aus allem schöpfen, Kreativität in allen Bereichen.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Engel

sind unsere ständigen Begleiter.

Selbst wenn wir unser ganzes Leben nie Notiz von ihnen nehmen, sind sie dennoch hier.

Sie wachen über uns, bis unsere Zeit hier auf Erden gekommen ist. Erst dann nehmen wir sie wahr.

Man kann es oft Intuition oder Eingebung nennen, wenn sie in uns und durch uns wirken. Sie helfen und begleiten uns durch unser Leben.

An dieser Stelle möchte ich einmal DANKE sagen.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Steine und Schneeflocken

haben eins gemeinsam.

Es gibt Ihresgleichen nur einmal..

 

Weiter im Bereich "Gedanken-Gedichte-Lyrik" mit ...

Seite 5 - Gedichte & Lyrik Sammlung

Ein jeder neue Tag sollte mit einem Lächeln begrüßt werden, auf dass es ein schöner Tag wird:)


Buchtipps "Gedichte, Lyrik, Reime"

Gedicht fürs Gedächtnis
Gedicht fürs Gedächtnis
Buch Reim Lexikon
Reim Lexikon
Buch Liebesgedichte
Liebesgedichte

Worte & Zitate zum Nachdenken

"Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist." 

Sinnspruch: Alfred Polgar

 

"Wer nicht von Grund auf umdenken kann, wird nie etwas am Bestehenden ändern." 

Lebensweisheit: Anwar Al Sadat     

     

"Einen Menschen erziehen heißt, ihm zu sich selbst verhelfen."

Lebensweisheit: Peter Altenberg